Für die Schwangerschaft

Akupunktur in der Schwangerschaft
- Bei Übelkeit
- Bei Rückenschmerzen
- Zur Geburtsvorbereitung
 
Akupunktur nach der Entbindung
- Bei Stillproblemen
- Zur Verbesserung der Gebärmutterrückbildung
 
Laboruntersuchungen
Wir führen alle gängigen Laboruntersuchungen durch, wie zum Beispiel:
- Toxoplasmose
- Literiose
- Cytomegalie CMV
- Ringelröteln (Parvovirus)
- Blutzuckerbelastungstest (OGT)
 
Sonographie
- Nackentransparenzmessung mit Speziallabordiagnostik. Unsere Praxis ist durch
die europäische FMF Frist Trimester Screening Programme zertifiziert (weitere Informationen siehe unten).
- 3D und 4D-Ultraschall-Untersuchung
- Doppler Sonographie
- Intensiv-Ultraschall-Untersuchung (DEGUM II) in der Schwangerschaft
 
Hebamme
- Gemeinsame Schwangerschaftsvorsorge von unserem Ärzte-Team und unseren Hebammen
- Geburtsvorbereitungskurse
- Hebammen Nachsorge
- Rückbildungsgymnastik - 
weitere Infos finden Sie unter www.gesundheitszentrum-gerlingen.de …
 
Weitere Kurse
Mit dem Gesundheitszentrum Gerlingen bieten wir Kurse wie Schwangerschaftsyoga, Babymassage, Baby-Yoga, Back in shape und Rückbildungs Pilates an.
 

  • Nackentransparenzmessung / Ersttrimesterscreening

    Sicherheit für Ihr Kind

    Eine Schwangerschaft ist ein wunderbares und unvergleichliches Ereignis. Sie und Ihr Partner freuen sich auf Ihr gemeinsames Kind. Sie haben sich Gedanken gemacht, ob Ihr Kind vielleicht gesund ist. Mit der Nackenfaltenmessung können wir Ihnen zusätzliche Angabe machen.

    Chromosomenstörungen

    Die Trisomie 21 (früher Down-Syndrom oder „Mongolismus“) ist mit 1 von 500 Kindern die häufigste nummerische Chromosomenstörung. Wie hoch das Risiko ist, ist stark vom Alter der Mutter abhängig. Wichtig zu wissen ist aber, dass nur die Hälfte der Mütter von Kindern mit Trisomie 21 über 35 Jahre alt ist. Das heißt, auch bei jüngeren Müttern kann diese Erkrankung beim Kind vorliegen.

    Die Trisomien 13 und 18 sind relativ selten, aber mit wesentlich schwereren geistigen und körperlichen Behinderungen und mit einer stark verkürzten Lebenserwartung verbunden.

    Ersttrimesterscreening

    Mit dieser Untersuchung bieten wir Ihnen eine risikofreie Möglichkeit, das individuelle Risiko einer chromosomalen Erkrankung Ihres Kindes zu erfahren.

    Nackentransparenzmessung

    Zwischen der 12. und 14. SSW kommt es bei allen Kindern zu einer kleinen Flüssigkeitsansammlung im Bereich des Nackens. Bei Kindern mit Trisomien (und übrigens auch mit anderen Erkrankungen) ist diese „Nackentransparenz“ vergrößert. Dies ist eine schwierige Untersuchung, daher benötigt man gut geschulte Untersucher und ein gutes Ultraschallgerät.

    Unsere Praxis ist durch das europäische FMF First Trimester Screening Programm zertifiziert und wir arbeiten mit Ultraschallgeräten der Firma GE Voluson E 8 und 730 Pro im high-end Bereich.

    Laborscreening

    Die Blutuntersuchung ist die dritte Säule des Ersttrimesterscreenings. Bestimmung von Hormonwerten (PAPP-A und freies β-HCG)

    Zahlt die Krankenkasse diese Untersuchungen?

    Nein. Es handelt sich um eine Wunschleistung, welche von der Krankenkasse nicht bezahlt wird. Die Kosten für die Untersuchung richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte.

Dr. Schmid und Partner / 70839 Gerlingen, Kirchstraße 3, Tel. 07156 - 178039-0 / 71229 Leonberg, Graf Ulrichstr. 6, Tel. 07152 - 22073 / 70435 Zuffenhausen, Elsässer Straße 3, Tel. 0711 - 872020 / 70191 Stuttgart-Nord, Friedrich-Ebert-Straße 44, Tel. 0711 - 2566713 / 70173 Stuttgart-Mitte, Hirschstr. 31, Tel. 0711 - 210220
Impressum / Datenschutz